Lavard Skou-Larsen- Records - www.lavardskoularsen.com

Inhalt Links

Suche

Suche

Suche

Inhalt Rechts

Rechte optische Spalte

Inhalt Mitte

Hauptinhalt

Records

COVIELLO CLASSICS 30202 "8 SEASONS"

COVIELLO CLASSICS 30202 8 SEASONS Antonio Vivaldi: ´Le Quattro Stagioni´
Astor Piazzolla: ´Las Cuatro Estaciones Portenas´
Direction & Solo: Lavard Skou Larsen

"Sehr spannend, was hier musikalisch und akustisch geschieht, und wenn es die x-te herausragend gute Aufnahme ist: sie macht Freude, sie reißt mit, sie regt an, sie geht in die Glieder, sie geht in den Mundwinkel."      
-Pizzicato-

COVIELLO CLASSICS 30201

COVIELLO CLASSICS 30201 Franz Schubert: ´Death and the Maiden´ D 810
Dmitri Schostakowitsch: Chamber Symphony op. 110a
Direction: Lavard Skou Larsen

"Und wenn die Salzburg Chamber Soloists loslegen dann tun sie es mit solcher Vehemenz und Eindringlichkeit, dass die Musik einen unmittelbar ergreift, vom ersten Moment an ist die Musik zum Luft anhalten. Dass es sich um einen Live-Mitschnitt handelt steigert diesen Effekt, denn die spannungsgeladene Atmosphäre des Konzertsaals überträgt sich auf die CD."
-hr2-

DENON co-78918

DENON co-78918 Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonia Concertante, KV 364
Divertimento, KV 205
Violin Concerto, KV 219
Violin solo: Boris Belkin, Direction & Viola solo: Lavard Skou Larsen

"Das ist zündendes, lebendiges Ensemblespiel - abwechslungsreich und leicht, beredt, brillant und bis in die feinsten Wendungen durchgearbeitet."
- Fono Forum -

"They give a fortright performance, refreshingly free from mannerism. Indeed, there is much to enjoy here."
-Grammophone-

DINO CLASSICS 9075 602

DINO CLASSICS 9075 602 Wolfgang Amadeus Mozart: Ouverture ´La Betulia Liberata´, KV 118
Violin Concerto, KV 218
Arias for Soprano, KV 505, KV 583, KV 490, KV 383.
´Serenata Notturna´, KV 239
Violin solo: Boris Belkin, Soprano: Sandra Schwarzhaupt, Direction: Lavard Skou Larsen

"La sorpesa maggiore di questo CD è l´orchestra, i Salzburg Chamber Soloists: Si è di fronte a un complesso che non ha da temere i nomi piú altosonanti."
-Musicalia-